Zur Berechnung Ihres BMI (body mass index) benötigen wir folgende Angaben:

Ihr Gewicht (kg)
Ihre Größe (cm)
Ihr BMI beträgt

Klassifizierung von Übergewicht/Fettleibigkeit anhand des BMI (nach WHO 2000)

Klassifizierung BMI (kg/m²)
Untergewicht < 18,5
Normalgewicht 18,5 - 24,9
Übergewicht 25,0 - 29,9
Adipositas Klasse I 30,0 - 34,9
Adipositas Klasse II 35,0 - 39,9
Adipositas Klasse III > 40,0

Mit dem BMI werden Gewicht und Körperlänge erfasst. Die Körperzusammensetzung, d. h. die Differenzierung bzw. Aufteilung nach Muskulatur, Knochen, Wasser und Fett wird nicht berücksichtigt.

Für die Abschätzung des Bauchfetts (abdominales oder viszerales Fett) eignet sich der Taillenumfang:

Risiko für metabolische Komplikationen Taillenumfang (in cm)
Männer Frauen
Erhöht > 94 > 80
Deutlich erhöht > 102 > 88

Auch bei Kindern und Jugendlichen wird der BMI zur Bestimmung von Übergewicht und Fettleibigkeit verwendet. Da bei ihnen der BMI aber stark von den Alters- und geschlechts-abhängigen physiologischen Veränderungen der Körpermasse beeinflusst wird, ist die für Erwachsene geltende Klassifizierung nicht anwendbar. Die Feststellung von Übergewicht und Adipositas erfolgt im Kindes- und Jugendalter durch alters- und geschlechtsspezifische Perzentile. Das Überschreiten des 90. und des 97. Perzentils kann im Sinne eines Übergewichtes als auffällig bzw. sehr auffällig bezeichnet werden.