Start
Dr. med. K. J. Schmidt
Mitarbeiter
Anreise und Kontakt

Untersuchung

Schilddrüse
  • Iodmangel
  • Unterfunktion
  • Überfunktion
  • Knoten / Geschwülzte
  • Entzündungen
  • Schilddrüsen-Check

  • Übergewicht
    Bluthochdruck
    Erektionsstörungen
    Haarausfall
    Unfruchtbarkeit
    Herzschwäche
    Diabetes mellitus
    Herzgefäßerkrankungen

    Impressum

    Wie äußern sich Iodmangel-Erkrankungen?

    Auffälligstes Merkmal eines chronischen Iodmangels mit Krankheitswert ist die Schilddrüsenvergrößerung - "Kropf" (Struma), ein Symptom, keine Diagnose.

    Die Vergrößerung kann bei normaler, Unter- und Überfunktion auftreten.
    Das Symptom Schilddrüsenvergrößerung erlaubt keine Aussage zur Gewebebeschaffenheit, zur Frage der Knotenbildung, Entwicklung von Zysten, Einblutungen, bindegewebigen Veränderungen, Verkalkungen, Entzündungen oder gut- und bösartigen Geschwülsten.

    Bei zahlreichen Schilddrüsen-Erkrankungen finden sich Funktionsstörungen - Unterfunktion (Hypothyreose) oder Überfunktion (Hyperthyreose) - mit ungünstigen Auswirkungen auf den Organismus. Eine Auflistung unspezifischer Beschwerden kann der Abbildung 4 entnommen werden.


    Abbildung 4: Unspezifische Beschwerden bei Unterfunktion (Hypothyreose) und Überfunktion (Hyperthyreose)

    Seitenanfang