Start
Dr. med. K. J. Schmidt
Mitarbeiter
Anreise und Kontakt

Untersuchung

Schilddrüse
  • Iodmangel
  • Unterfunktion
  • Überfunktion
  • Knoten / Geschwülzte
  • Entzündungen
  • Schilddrüsen-Check

  • Übergewicht
    Bluthochdruck
    Erektionsstörungen
    Haarausfall
    Unfruchtbarkeit
    Herzschwäche
    Diabetes mellitus
    Herzgefäßerkrankungen

    Impressum
    Akute Schilddrüsen-Entzündung (Thyreoiditis)
    Subakute Schilddrüsen-Entzündung (Subakute granulomatöse Thyreoiditis DE QUERVAIN)
    Chronisch-lymphozytäre Schilddrüsen-Entzündung (Hashimoto-Thyreoiditis, Autoimmunthyreoiditis)
    Subakute Schilddrüsen-Entzündung nach der Schwangerschaft (Post partum Thyreoiditis)

    Schilddrüsen-Entzündungen (Thyreoiditiden)

    Nach klinischem Verlauf und Schweregrad werden Schilddrüsen-Entzündungen in akute, subakute und chronische Formen, nach ihrer Ursache in virale, bakterielle, lymphozytäre, granulomatöse und spezifische Entzündungen unterteilt.

    Akute Schilddrüsen-Entzündung (Thyreoiditis)

    Die akute eitrige Entzündung der Schilddrüse kann durch Streuung eines bakteriellen Herdes auf dem Blut- oder Lymphweg auftreten.

    • Beschwerden
      • Erhebliche Schmerzen im Schilddrüsenbereich
      • Starke Druckempfindlichkeit
      • Schluckbeschwerden
      • Rötung und Schwellung der Schilddrüse
      • Ausstrahlung der Schmerzen in Kieferregion und Ohr
      • Fieber
      • Schweißausbrüche
      • Schweres Krankheitsgefühl
    Seitenanfang

    Subakute Schilddrüsen-Entzündung (Subakute granulomatöse Thyreoiditis DE QUERVAIN)

    Akuter bis subakuter Verlauf. Ursache ist ein Virusinfekt, z. B. vorausgegangene Infektion der oberen Atemwege.

    • Beschwerden
      • Geringe bis starke Schmerzen im Schilddrüsenbereich
      • Allgemeines Krankheitsgefühl
      • Fieberhafte Temperaturen
      • Ausstrahlende Schmerzen vor allem in Kiefer- und Ohrregion
    Seitenanfang

    Chronisch-lymphozytäre Schilddrüsen-Entzündung (Hashimoto-Thyreoiditis, Autoimmunthyreoiditis)

    Allgemeine und schmerzlose Vergrößerung sowie Konsistenzvermehrung der Schilddrüse mit fortschreitender Einschränkung der Funktion.
    Eine Variante der Entzündung ist die zunehmende Zerstörung des Schilddrüsengewebes mit Organschrumpfung (Atrophische Form - Morbus GULL).

    Um ein Forschreiten der Krankheit, eine zunehmende Unterfunktion und entsprechende Komplikationen zu verhindern, ist eine frühzeitige Behandlung erforderlich.

    Seitenanfang

    Subakute Schilddrüsen-Entzündung nach der Schwangerschaft (Post partum Thyreoiditis)

    Die Krankheit führt zu vorübergehender Schilddrüsen-Funktionsstörung, zu einer kurzzeitigen Überfunktion - ein bis drei Monate -, gefolgt von einer Unterfunktion über drei bis zwölf Monate.

    Diese Form der Entzündung verursacht im Allgemeinen keine lokalen Missempfindungen im Halsbereich, längerfristig aber häufig die Beschwerden einer Unterfunktion.

    Seitenanfang