Start
Dr. med. K. J. Schmidt
Mitarbeiter
Anreise und Kontakt

Untersuchung

Schilddrüse
  • Iodmangel
  • Unterfunktion
  • Überfunktion
  • Knoten / Geschwülzte
  • Entzündungen
  • Schilddrüsen-Check

  • Übergewicht
    Bluthochdruck
    Erektionsstörungen
    Haarausfall
    Unfruchtbarkeit
    Herzschwäche
    Diabetes mellitus
    Herzgefäßerkrankungen

    Impressum

    Vor der Untersuchung
    Untersuchungsablauf
    Untersuchungsprogramm
    Untersuchungsdauer

    Vor der Untersuchung

    Nach Ihrer telefonischen Anmeldung erhalten Sie einen Anamnesebogen - mit Fragen zur Vorgeschichte Ihrer Erkrankung(en), Ihren Beschwerden, vorausgegangenen Operationen und Ihren Medikamenten. Wir bitten Sie, Ihre aktuellen Medikamente mit Dosierung und Einnahmezeit aufzulisten (ggf. Beipackzettel mitbringen) und Ihre Vorbefunde von Klinikaufenthalten und Arztbesuchen in Kopie mitzubringen so dass wir ggf. Doppeluntersuchungen vermeiden können.

    Am Untersuchungstag mit eventuell notwendiger Blutentnahme können Sie normal essen und trinken. Ihre Medikamente - einschließlich schilddrüsenspezifischer Wirkstoffe (Schilddrüsenhormone, z. B. L-Thyroxin, Euthyrox und Iodpräparate) - nehmen Sie am Untersuchungstag bitte unverändert ein.

    Seitenanfang

    Untersuchungsablauf

    Nach einem persönlichen Gespräch erfolgt die körperliche Untersuchung. Abhängig von Ihren Beschwerden erstellen wir für Sie ein individuelles Untersuchungsprogramm, über das Sie im Einzelnen informiert werden. Nach dem Vorliegen Ihrer Untersuchungsergebnisse werden wir die Behandlungsmöglichkeiten mit Ihnen erörtern.

    Eine endgültige Beurteilung mit Therapieempfehlung erfolgt, abhängig vom Umfang der möglicherweise erforderlichen Untersuchungen, z.B.:

    • Laborergebnisse
    • mikroskopische Untersuchung (Zytologie nach Feinnadel-Aspiration)
    • Szintigraphie
    • Sonographie
    • Suppressionstest
    • Auswertung Ihres Ernährungsprotokolls
    • Körperzusammensetzung (Bioelektrische Impedanz-Analyse - BIA-Messung)
    Innerhalb von sieben bis vierzehn Tagen erhalten Sie einen Bericht ohne medizinische Fachausdrücke mit einem auf Sie abgestimmten Behandlungsplan, einen Befundbericht für den Hausarzt und ein Rezept für Ihre Medikamente. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

    Sollten z.B. eine Schilddrüsen-Operation oder Radiojod-Strahlenbehandlung notwendig werden, empfehlen wir Ihnen eine spezialisierte Klinik.
    Bei Krankheiten außerhalb unseres Kompetenzbereiches weisen wir Ihnen entsprechend qualifizierte Fachärzte nach.

    Seitenanfang

    Untersuchungsprogramm - möglicher Ablauf

    • Ärztliches Gespräch
      • Krankheits-Anamnese
      • Familien-Anamnese
      • Sozial-Anamnese
      • Übergewichts-Anamnese
      • Diät-Anamnese
      • Risikofaktoren
    • Körperliche Untersuchung
      • Größe
      • Körpergewicht
      • Körperbau
      • Ernährungszustand (Muskulatur, Fettpolster, Beschaffenheit der Haut)
      • Kräftezustand
      • Lage
      • Haltung
      • Behaarung
      • Kopf (Gesichtsausdruck, Gesichtsmuskulatur)
        • Augen (Lidspalten, Stellung, Pupillenreaktion, Sehvermögen, Farbsinn)
        • Ohren (Hörfähigkeit)
        • Nase (Luftdurchgängigkeit, Geruchsvermögen)
        • Lippen (Blässe, Trockenheit, Belag, Rhagaden)
        • Mundhöhle (Zähne, Zahnfleisch, Mundschleimhaut, Speichelsekretion, Schluckvermögen, Geschmack)
        • Hals
          • Schilddrüse fühlbar vergrößert, schmerzhaft?
          • Lymphknotenstationen
          • Verhalten der Halsgefäße
          • Kehlkopf
          • Stimme
      • Wirbelsäule (beweglich, steif, winklig, schmerzhaft?)
      • Brust
        • Lungen
        • Herz
      • Bauch (Form, Umfang, Spannung)
        • Perkussion und Palpation der Bauchorgane
      • Extremitäten
        • Lage und Haltung, Beschaffenheit der Knochen, Gelenke und Muskulatur
        • Bewegungs- und Empfindungsvermögen
    • Laboruntersuchungen, Hormonprofile und Belastungstests
      • Stoffwechselparameter
      • Blutfette
      • Blutungsstörungen
      • Blutbild
      • Knochenstoffwechsel
      • Tumormarker
      • IOD-Bestimmung
    • Ultraschall (Sonographie)
      • Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
      • Leber, Gallenblase, Gallengänge, Bauchspeicheldrüse
      • Nieren, ableitende Harnwege, Nebennieren und Milz
      • farbkodierte Doppler-Sonographie - Ultraschalluntersuchung arterieller und venöser Gefäße im Halsbereich
    • Szintigraphie der Schilddrüse (Scan)
      Die Szintigraphie, eine speziellen Fragestellungen vorbehaltene Methode, ermöglicht eine bildhafte Darstellung des Organs nach Anreicherung von 99mTechnetium-Pertechnetat durch Messung entsprechender Iodisotope von außen. Diese Methode erlaubt Aussagen zu Größe, Lage, Form und Funktion der Schilddrüse, zur Iodversorgung und der Beschaffenheit eventuell vorhandener Knoten.
    • Suppressionstest
    • Feinnadel-Aspirationspunktion und Zytologie
    • Messung der Körperzusammensetzung (Bioelektrische Impedanz-Analyse - BIA-Messung)
      • Messung Ihrer aktiven, kalorienverbrauchenden Zellmasse
      • Bestimmung Ihrer Ernährungszustandes
      • Berechnung Ihrer Fettmasse
      • Berechnung Ihres Körperwassers
    • Ernährungsberatung
    Seitenanfang

    Untersuchungsdauer

    Die Untersuchungsdauer beträgt 30 bis 60 Minuten.

    Die Terminvergabe nach tel. Anmeldung ermöglicht eine ausreichende Zeitplanung, so dass für Sie kaum Wartezeiten entstehen, bzw. sich diese vermeiden lassen.

    Seitenanfang